Sie haben kein Javascript aktiviert
KigaPortal
  • DE
  •  | 
  • EN
  •  | 
  • IT
 
 
KigaPortal

Spielen, forschen und lernen mit Kindern

 

Profil

Ideenforum für Kindergarten, KiTa und Schule

Wenn Sie im Forum aktiv mitdiskutieren möchten, müssen Sie AbonnentIn sein - Nicht-AbonnentInnen können sich hier für das Forum registrieren und anschließend einloggen.


Durch die Einträge können Sie sich auch ohne Anmeldung klicken.

Suche

 
Seite: 1 antworten
Autor Thema: 

Vorschulkinder

171 Aufrufe
  • Daniela
    1288 Themen

    Vorschulkinder Link to this post

    Die letzten Kindergartenwochen starten und die Vorschulkinder dürfen auch wieder in die Kita kommen.
    Im letzten Jahr konnte ich in einer Nachbargruppe ein sehr interessantes Vorschulangebot erleben. Dabei ging es um die Gehirnhälften ....

    Dieses Jahr werde ich mit den Vorschulkindern die letzten Wochen ähnlich gestalten.
    Und zwar gibt es ein tolles Buch " Der Räuber Thalamus" ( in Suchfunktion Seite 2 findet Ihr meine Rezension )
    Hier wird Lernen mit ganz netten Geschichten kindgerecht erklärt. Jede Geschichte motze ich etwas auf und ergänze sie mit passenden Übungen z.b. Die Post geht ab ---- Bewegungen wie linke Hand auf rechts Knie... Geschichte S. 36 werde ich mit einer Bodengeschichte mit Tüchern, Tesa- Krepp .... erzählen und Schwungübungen; Zahlenspiel ...anbieten.
    Hinzu kommen Übungen aus der Kinesiologie , welche die Kinder schnell und unkompliziert in der Schule anweden können.
    Ich hoffe, wenn die Vorschultiger verstehen, warum "Trampelpfade" für neues Wissen wichtig sind, warum Angst hemmt , warum ich manchmal Hindernisse aus dem Weg räumen muss, damit Lernen leichter geht ... dann geht hoffentlich in der Schule bei Schwierigkeiten die richtige "Schublade" auf.
    Ach übrigens vorriges Jahr :
    Ein großer Schwamm war der "Hirni" und der brauchte Wasser. ( trinken )
    Ein Meterstab zeigte den Kindern die Körpermitte , 2 Bänder mit Haarspangen festgemacht und auf die gegenüberliegende Körperseite gebracht , zeigte und verdeutlichte Überkreuzen der Körpermitte. 
    Die Kinder bekamen ein Lesezeichen mit Skizzen für leichter Lernen : Trinken, ÜBungen ...
    Der Hirni war mit einer scharzen Linie geteilt und dazu kamen für jede Gehirnhälfte Bildkarten, was in dieser Hälfte so passiert. 
    ....
    Ich finde es einfach sehr wichtig, den Kindern zu erklären , warum so viel ausmalen, Schwungübungen, 1x1 auswendig lernen .... Nur was ich verstehe , kann ich gut umsetzen.
    Ein richtig tolles Buch ist auch "Das Schatzbuch ganzheitlichen Lernens" !!!
    Liebe Grüße Daniela

  • Anonymer Benutzer
    2 Themen

    Re: Vorschulkinder Link to this post

    Hallo Daniela, mich würde interessieren , welchen Band des Buches du erworben hast ?( den älteren oder den neuen) Über eine Antwort würde ich mich freuen. LG Sigrid

  • Daniela
    1288 Themen

    Re: Vorschulkinder Link to this post

    Hallo Sigrid, 
    ich habe die 4. Auflage von 2008 / rosa Einband . 
    Bitte erwarte aber nicht, dass da die vorgefertigten Geschichten drin sind. Die Geschichten und Anregungen habe ich für meine Vorschulkinder aufbereitet und für sie verständlich umgesetzt.
    4 Punkte :
    Postboten - Informationsweitergabe ( was hilft- Schlaf, trinken, Übungen ....)
    Neues lernen - die Geschichte habe ich mit Kreppstreifen, Bäumen, .... aufgebaut. Oben haben die Kinder ihren geschriebenen Namen hingelegt----- lange Wege , kurze Wege ....
    Berg aus dem Weg schaufeln .......erklärt anhand vom Schreiben ihres Namens 

    Angst - was tun in der Schule .....an Beispielen aus dem Vorschuljahr erklärt 
    Trampelpfade - Wiederholungen, viel üben warum..... ebenfalls mithilfe der Postboten und einr Wiese erklärt....
    Alles immer gut verpackt mit Spielen und passenden Übungen....
    Ich hoffe, jetzt kasnnst Du Dir annähernd etwas drunter vorstellen.
    Liebe Grüße 
    Daniela

    171 Aufrufe
Zum Seitenanfang antworten

Bitte bemühen Sie sich um eine faire und freundliche Diskussionsatmosphäre.
Die Redaktion behält sich das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge zu entfernen.

Hinweis: Kigaportal übernimmt keine Haftung für die Inhalte der im Forum verlinkten Webseiten.