Sie haben kein Javascript aktiviert
KigaPortal
  • DE
  •  | 
  • EN
  •  | 
  • IT
 
 
KigaPortal

Spielen, forschen und lernen mit Kindern

 

Profil

Ideenforum für Kindergarten, KiTa und Schule

Wenn Sie im Forum aktiv mitdiskutieren möchten, müssen Sie AbonnentIn sein - Nicht-AbonnentInnen können sich hier für das Forum registrieren und anschließend einloggen.


Durch die Einträge können Sie sich auch ohne Anmeldung klicken.

Suche

 
Seite: 1 antworten
Autor Thema: 

"Loose Parts"

137 Aufrufe
  • Daniela
    1288 Themen

    "Loose Parts" Link to this post

    Rezension:


    Rezensentin: Daniela Pfaffenberger / Erzieherin

    Datum: 08.06.2020

    Titel: „Loose Parts“ Kleine Dinge, Grosse Schätze

    Autorinnen: Lisa Daly; Miriam Beloglovsky

    Verlag: bananenblau



    Rezension:

    Kinder beschäftigen sich gern mit einfachen Alltags- und Naturmaterialien- mit Dingen, die nicht schon eine vorgefertigte Spielweise aufzeigen, sondern Kreativität, Neugier und Spontanität im Spiel fordern.


    Loose Parts : Zitat aus dem Buch („loose“ – für beweglich, frei / „part“ für Teil , Einzelteil)



    Was sind Lose Parts?

    In der frühkindlichen Bildung werden unter Loose Parts ansprechende, schöne Objekte verstanden, die Kinder im Spiel bewegen, manipulieren, steuern und verändern können (vgl. Oxfordshire Play Association, Zugriff 2014).
    Kinder können diese Dinge tragen, kombinieren, umgestalten, aufreihen, auseinandernehmen und auf unendliche Weise wieder zusammensetzen. Den Materialien liegen dabei keine Handlungsanweisungen zugrunde und sie können einzeln oder in der Kombination mit anderen Gegenständen verwendet werden. ( vgl. Hewes 2006 ) Kinder können das Material in alles Mögliche verwandeln. Ein Stein kann die Hauptfigur einer Geschichte darstellen und eine Eichel kann die Geheimzutat einer fiktiven Suppe sein.“ (Quelle Buch)



    Dieser eben genannte Abschnitt stammt aus dem Buch „Loose Parts“ und ich hätte es nicht besser umschreiben können.

    Weiter geht es in diesem Ringbuch um zahlreiche Erklärungen unter folgenden Stichpunkten:

    Loose Parts faszinieren; Loose Parts sind vielfältig; Loose Parts sind mobil; Der Ursprung des Ansatzes; Vorteile von Loose Parts; Was fördern Loose Parts (aktives Lernen, kritisches Denken, Kreativität, unterschiedliche Bereiche der Entwicklung, schulischen Werdegang,
    Nachhaltigkeit ….


    Teil 2 bis 5 beschreibt und zeigt in zahlreichen Farbfotos in welchen Bereichen Loose Parts zum Einsatz kommen bzw. welche Bereiche Loose Parts ansprechen.

    *Sinne: Farbe, Textur, Klang

    *Kreativität: Kunst, Gestaltung, Symbolisches Spiel

    *Handlungen: Bewegung: Transport, Verbinden und Trennen

    *Forschen und Entdecken: Konstruktion, Untersuchung, Korrelation


    Jeder Bereich wird, wie gesagt, mit zahlreichen aussagekräftigen Farbfotos und Hintergrundinfos gezeigt und erklärt.

    Die verwendeten und auf den Fotos gezeigten Loose Parts sind sehr zahlreich und vielfältig
    von Muscheln, über Steine, halbierte Papprollen, Eimer, Bilderrahmen, Stöcke, Glasnuggets, verschiedenste weitere Naturmaterialien wie Eicheln, Zapfen…

    Schläuche, Töpfe…Wäscheklammern, Lockenwickler, Kleiderbügel,
    Blechdosen, Schleifenbänder, Stoffe und Tücher, Federn, Formen aus Papier  …u.v.m.

    Persönliches Fazit:

    Loose Parts – Was?

    Für mich war es ein völlig unbekanntes Wortspiel, aber ich konnte mich sehr schnell in den Ansatz, die Idee und pädagogischen Erklärungen einfinden. Die sehr vielen aussagekräftigen Fotos unterstützen diese Erarbeitung des Themas. Das Buch selbst liest sich kurzweilig – da es eben viele Fotos und kleine, kurze, prägnante Erklärungen dazu sind.
    Ich konnte viele Parallelen zum Spiel in unserer Kita finden, die mir so aber nie wirklich bewusst waren und mein persönlicher Wunsch ist es, das Spiel demnächst mit
    weiteren Loose Parts zu unterstützen.



     



     


      

    137 Aufrufe
Zum Seitenanfang antworten

Bitte bemühen Sie sich um eine faire und freundliche Diskussionsatmosphäre.
Die Redaktion behält sich das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge zu entfernen.

Hinweis: Kigaportal übernimmt keine Haftung für die Inhalte der im Forum verlinkten Webseiten.