Sie haben kein Javascript aktiviert
KigaPortal
  • DE
  •  | 
  • EN
  •  | 
  • IT
 
 
KigaPortal

Spielen, forschen und lernen mit Kindern

 

Profil

Ideenforum für Kindergarten, KiTa und Schule

Wenn Sie im Forum aktiv mitdiskutieren möchten, müssen Sie AbonnentIn sein - Nicht-AbonnentInnen können sich hier für das Forum registrieren und anschließend einloggen.


Durch die Einträge können Sie sich auch ohne Anmeldung klicken.

Suche

 
Seite: 1 antworten
Autor Thema: 

Der Elefantenpups -Mit dem Zoo-Orchester um die Welt - Buchneuheit

178 Aufrufe
  • Daniela
    1273 Themen

    Der Elefantenpups -Mit dem Zoo-Orchester um die Welt - Buchneuheit Link to this post

    Rezensentin: Daniela Pfaffenberger / Erzieherin
    Datum: 19.05.2020
    Titel: „Der Elefantenpups- Mit dem Zoo -Orchester um die Welt“

    Autoren …: Heidi Leenen, Martin Bernhard, Stefan Malzew



    Rezension:

    „Elefantenpups“ – Mit dem Zoo-Orchester um die Welt ist ein Bilderbuch für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter.
    Es ist das 4. Bilderbuch aus der Reihe „Der Elefantenpups….“von Heidi Leenen. Neben dieser Reihe stammt auch das Buch: „Emma, ohne dich wäre die Welt nur halb so schön“ von ihr. [url=https://www.kigaportal.com/de/forum/ideenforum/show/36442]https://www.kigaportal.com/de/forum/ideenforum/show/36442
    Hier findet ihr meine Rezension dazu.

    Das Buch „ Der Elefantenpups- Mit dem Zoo-Orchester um die Welt“ ist nicht nur ein Bilderbuch, nein, es hat integriert eine Musik-Hörspiel-CD gesprochen von Stefan Kaminski und Juri Tetzlaff bereichert mit zahlreichen Instrumenten, mit fröhlichem Instrumente-Poster sowie dem Lied „Wir teilen das Glück“ gesungen von Kindern der kath. Grundschule St. Ursula, Berlin.


    Worum geht es in der Bilderbuchgeschichte?

    Der Ort, an dem alles beginnt, ist der Zoo von Direktor Fröhlich. Viele Tiere leben hier und das Besondere, diese Tiere spielen alle ein Instrument und geben als ZOO- Orchester ab und an für ihre Besucher ein Konzert.

    Eines Tages erhält Panda Mädchen Mei Yue Post aus China mit einer Einladung. Nur, wie soll sie hinkommen? „Geht nicht, gibt’s nicht!“ das Motto von Direktor Fröhlich wird nach längeren Überlegungen umgesetzt. Viele Ideen fallen raus- aber das Unmögliche wird wahr und mit dabei die Zoo-Freunde – das Zoo -Orchester. Eine abenteuerliche Reise, viel Spaß, Musik, Abenteuer und Überraschungen enden mit einem großen Lampionfest in China.

    Doch bis dahin ist es ein weiter Weg auf dem Countainerschiff- eine wahrlich musikalische Reise um die Welt.

    Die Kinder tauchen in eine – für viele neue – musikalische Welt ein. So erfahren sie, wie Sirtaki, ein Flamenco, verschiedenste Orchesterinstrumente, der musikalische Orient u.v.m. klingen.

    „und dann passiert`s: Ein fröhlicher Elefantenpups- sogar der wurde wunderbar vertont- braust durch die Luft in Richtung Drachenboote.
    Dort blähen sie die Segel auf und die Kinder quietschen vor Freude. „Ups!“grinst Pombo, „Ihr wisst ja, was das bedeutet, liebe Freunde. Heute geht’s mir richtig gut.“ (Quelle Buch)

    Was macht das Bilderbuch für mich als Erzieherin so wertvoll:

    *Ich kann das Buch als Bilderbuch – in einer Art „Wimmelbuch“ – mit den Kindern vorlesen und anschauen.

    *Ich kann es als Bilderbuch im Einsatz mit der Musik- Hörspiel-CD anschauen und / oder anhören. Die Sprecher haben eine sehr, sehr angenehme Sprechart in Dialogform und auch das Tempo der Geschichte ist gut für Kinder mitzuverfolgen. Wenn die einzelnen „Tiere“ sprechen, dann entstehen quasi Bilder im Kopf, so treffend sind Sprechweise und Sprechart.

    *Einzelne Episoden können auf der CD auch einzeln eingespielt werden, ob der gelesene Part oder auch nur die Musiktitel. Diese ( ob gelesene oder gehörte Version ) sind im Buch mit Titelnummer angegeben, so dass man diese wirklich individuell einsetzen kann.

    *Und alles in allem ist es eine sehr kindgerechte, faszinierende Bilderbuchgeschichte, die selbst mich als Erwachsene begeistert hat.

    Der Grundgedanke der Geschichte „MITEINANDER“ wird wunderbar durch das Lied „Wir teilen das Glück“ unterstützt. Fazit: -Wer anderen eine Freude macht- wird selbst beschenkt.-

    In der Kita:  ????

    *Sehr gut geeignet unter dem Thema „Eine Reise um die Welt“

    *Für Vorschulkinder in der Vorschulförderung

    *in der Teilöffnung , wenn es ein Lesezimmer oder eine Bibilothek gibt


    SEHR ,SEHR EMPFEHLENSWERT !



     



     



     



     



     



     



     



     



     


      

    178 Aufrufe
Zum Seitenanfang antworten

Bitte bemühen Sie sich um eine faire und freundliche Diskussionsatmosphäre.
Die Redaktion behält sich das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge zu entfernen.

Hinweis: Kigaportal übernimmt keine Haftung für die Inhalte der im Forum verlinkten Webseiten.