Sie haben kein Javascript aktiviert
KigaPortal
  • DE
  •  | 
  • EN
  •  | 
  • IT
 
 
KigaPortal

Spielen, forschen und lernen mit Kindern

 

Profil

Ideenforum für Kindergarten, KiTa und Schule

Wenn Sie im Forum aktiv mitdiskutieren möchten, müssen Sie AbonnentIn sein - Nicht-AbonnentInnen können sich hier für das Forum registrieren und anschließend einloggen.


Durch die Einträge können Sie sich auch ohne Anmeldung klicken.

Suche

 
Seite: 1 antworten
Autor Thema: 

Neuerscheinung "Mini-Kurs für Kita-Kinder Falten"

104 Aufrufe
  • Daniela
    1194 Themen

    Neuerscheinung "Mini-Kurs für Kita-Kinder Falten" Link to this post

    Rezension:


    Rezensentin: Daniela Pfaffenberger ( Erzieherin )
    Datum: 15.09.2019
    Titel: Mini-Kurs Für Kita-Kinder: Falten“
    Autorin: Susanne Vogt
    Verlag: Verlag an der Ruhr


    Rezension:

    Mini-Kurs für Kita-Kinder Falten" ist ein Praxisideenbuch, welches unter dem Stichwort „Zwerge“ die im Kindergarten zu erlernende Grundfähigkeit – Falten - behandelt.
    „Kurs“ deshalb - weil dieses Buch 8 fertige Lerneinheiten beinhaltet, die aufeinander
    aufbauend zum Erlernen einfacher Falttechniken führen.
    Hierbei geht es nicht um Origami , sondern um

    *gerades Falten

    *sich kreuzendes Falten

    *parallele Faltungen

    *diagonales Falten

    *Zentrumsfalten

    *Leporello Falten

    *Hexentreppe
    *Pop-up-Falten

    Im Falten stecken sehr viele feinmotorische und kognitive Fähigkeiten , welche das
    Kind anwenden oder erlernen muss.

    Die einzelnen Faltungen werden – wie oben beschrieben - in ein Zwergenprojekt
    eingebettet und sind nach folgendem Schema aufgebaut:

    - Gemeinsame Aktivität als Einstieg
    - Vorübungen zum Warm werden
    - Gemeinsames Betrachten (mit Reflektion)
    - Übung
    - Schlussrunde (mit Reflektion)

    Zu Beginn gibt die Autorin einfache Tipps zu Falthilfen , zu wiederkehrenden Elementen,
    Materialtipps und Ideen für eine gelingende kindgerechte Einleitung z.b. mit einem Pinselzwerg, der schnell und einfach gebastelt ist.

    Auch Rituale spielen eine große Rolle.

    Im Buch ebenfalls vorhanden : Hinweise zum Faltmaterial, Kopiervorlagen, ein Zwergenlied in Text und Notenschrift, ein einleitendes Fingerspiel , Ideen zur Handlockerung als vorbereitende Übung.

    Dann folgen aufeinander aufbauend  die Beschreibungen der Lerneinheiten: mit Zielen/Ablauf/Vorbereitung / Einstieg/ Vorübungen/ gemeinsamen Betrachten/ Übungen/ Gemeinsame Schlussrunde sowie weiterführende Ideen.

    Alle diese Punkte sind mit Fotos und zum Teil andersfarbigem Text übersichtlich und
    klar verständlich beschrieben. Immer wieder Kopiervorlagen und Faltschritte Foto für Foto.

    Zum Schluss gibt es noch Ideen für einen netten Abschluss dieses Zwergenprojektes.


    Persönliches Fazit:

    Wie im Klappentext beschrieben kann man mit solchen spielerisch- thematischen Projekten
    Kinder für das Falten begeistern, die sonst weniger Interesse für Kreativangebote haben.

    Aber dieses Buch bietet durch die thematischen Lerneinheiten uns Pädagogen viel
    Zeitersparnis in der Vorbereitung. Dieser Kurs ist zeitlich überschaubar und fertig pädagogisch ausgearbeitet. Da dieses Buch nur ein Thema behandelt, ist es wieder ein Griff ins Bücherregal und es kann losgehen.

    Zu dieser Kursreihe gibt es weitere Buchtitel z.b. „Mini-Kurs für Kita -Kinder :Schneiden“


      

    104 Aufrufe
Zum Seitenanfang antworten

Bitte bemühen Sie sich um eine faire und freundliche Diskussionsatmosphäre.
Die Redaktion behält sich das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge zu entfernen.

Hinweis: Kigaportal übernimmt keine Haftung für die Inhalte der im Forum verlinkten Webseiten.