KigaPortal
 Gutschein einlösen | 
  • DE
  •  | 
  • EN
  •  | 
  • IT
 
 
KigaPortal

Spielen, forschen und lernen mit Kindern

KigaPortal
 

Profil

Ideenforum für Kindergarten, KiTa und Schule

Wenn Sie im Forum aktiv mitdiskutieren möchten, müssen Sie AbonnentIn sein - Nicht-AbonnentInnen können sich hier für das Forum registrieren und anschließend einloggen.


Durch die Einträge können Sie sich auch ohne Anmeldung klicken.

Suche

 
Seite: 1 antworten
Autor Thema: 

Freundschaft -Projekt im Kiga

3065 Aufrufe
  • Sandy

    Freundschaft -Projekt im Kiga Link to this post

    Ich möchte das Thema Freundschaft im Kindergarten starten. Benötige einen schönen Einstieg ins Thema, sowie einige Anregungen. Wer kann mir helfen????

  • petz

    Re: Freundschaft -Projekt im Kiga Link to this post

    Hallo Sandy!

    Ich mache mit meinen Kindern gerne das Smiley-Spiel. Dazu brauchst du von jedem Kind ein Foto. Diese liegen in der Kreismitte auf. Jeder bekommt zwei Smileys (gelbe Steine mit Lachgesicht) und darf sie zwei Kindern seiner Wahl weiterschenken: Es geht zu den Kindern und sagt ihm, was ihm an ihm gefällt.... oder einfach "Ich mag dich!"und schenkt seinen Smiley her. Die Steine werden dann zum Foto des Kindes gelegt.
    So können auch meine schüchternen Kinder signalisieren, mit wem sie gerne spielen wollen. Für mich ist es interessant, weil ich hier sehe, wie derzeit die sozialen Beziehungen in meiner Gruppe sind.
    Meine Smileys bekommen dann die jenigen Kinder, die von keinem Kind einen Smiley geschenkt bekamen.

    Viel Spaß bei deinem Projekt! Petz \i

  • knopf

    Re: Freundschaft -Projekt im Kiga Link to this post

    Die Idee ist schön. Ich habe jedoch einige Bedenken.
    Ich habe aber nach langjähriger Jugendarbeit und vielen Jahren Berufstätigkeit im Kindergarten bei ähnlichen Spielen die Erfahrung gemacht, dass es schnell zu einer "Punktehäufung" kommt und die anderen einem nach meinem Empfinden unnötigen Stress ausgesetzt werden. Ich kann mich noch daran erinnern, dass das früher in meiner Turnstunde auch so war und ich war immer froh, wenn ich zu den ersten 50% gehörte und das ist lange her, aber immer noch präsent.
    Das Spiel mit der Ansage, dass man zu jedem etwas positives sagen soll, ist auch eine mögliche Variante. Es ist wichtig, dass man sich zum Anwalt der Schwächeren macht, aber eine sensibilisierung aller Kinder ist mir auch wichtig. Vielleicht nach dem Motto, wenn ich eine Kritik habe, muss ich mit etwas positivem ausgleichen.\i

  • Daniela

    Re: Freundschaft -Projekt im Kiga Link to this post

    Hallo!

    Dazu fällt mir das BIBU "Freunde" von Helme Heine ein. Ein Textauschnitt "Gute Freunde machen alles miteinander!" regt zu Diskussionen an.
    Das wäre eine gute Möglichkeit, einmal ins Gespräch zu kommen- in Kleingruppen, von denen Du weißt, dass sich die Kinder gut verstehen.
    Vorsicht mit größeren Gruppen- das kann ins Auge gehen, da bin ich ganz bei "Knopf"!

    LG

    Daniela )\i

  • petz

    Re: Freundschaft -Projekt im Kiga Link to this post

    Hallo Knopf!

    ich verstehe Deine Bedenken, aber....Ich mache dieses Spiel schon seit einigen Jahren mit meinen Kindern im Kindergarten und wir hatten bis heute keine Schwierigkeiten. Da die Kinder in diesem Alter noch sehr offen sind,
    "spielen" sie sich nicht gegenseitig aus. Sie zeigen bei dem Spiel, wer derzeit ihr bevorzugter Spielpartner ist. Die Kinder genießen es, wenn sie Positives über sich hören. Negatives oder Kritik sind bei uns im Vorhinein unerwünscht. Es geht darum, andere Kinder zu ermutigen. \i

    3065 Aufrufe
Zum Seitenanfang antworten

Bitte bemühen Sie sich um eine faire und freundliche Diskussionsatmosphäre.
Die Redaktion behält sich das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge zu entfernen.

Hinweis: Kigaportal übernimmt keine Haftung für die Inhalte der im Forum verlinkten Webseiten.